16.05.2018 @ 13.12Uhr
Nun endgültig im Abstiegskampf angekommen, ging es an diesem Wochenende nach Darmstadt und damit stand eine recht weite Fahrt an, die von der Szene unterschiedlich, mit Bus und PKW, gestaltet wurde. Ein größerer Teil der PKW kam etwas verspätet am Stadion an. Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 2:0 für Darmstadt. Ergo schnell Tickets holen und sputen, um kein Gegentor zu verpassen. Die Ordner am Gästeeinlass interessierte das alles recht wenig und so teilten sie zunächst einmal mit, dass die Karten schon weg wären. Nach längerem Rumtelefonieren wollte man den verspäteten Haufen dann doch reinlassen. Zunächst für 15 Euro, was nach kurzem Verhandeln auf 10 Euro nach unten korrigiert wurde, immerhin.

Der Gästeblock war optisch ansprechend mit Fahnen und Schwenkern geschmückt, hatte jedoch noch einiges an Platz für Unioner zu bieten, was als Schönheitsfehler bezeichnet werden kann.
Es wurde sich sowohl von Darmstadt, als auch im Gästeblock, mit Spruchbändern gegen das Polizeigesetz positioniert. Am Zaun heute mal eine andere Variante der Beflaggung. Die Ultras Union Fahne mit den drei Gruppenlogos wurde abgerundet von der großen Stadionverbotsfahne.

Darmstadt schien aufgrund der Tabellensituation als schlagbarer Gegner, jedoch lies die Leistung unserer Mannschaft auf dem Platz zu wünschen übrig. Am Ende ging das Spiel trotz besserer zweiter Hälfte 3:1 verloren, was in der momentanen Situation sehr schmerzhaft ist.
Der Support im Gästesektor war unterm Strich eher mau und dem Spiel entsprechend.
Das nach dem Spiel „Always Look On The Bright Side Of Life“ gesungen wurde, wirkt auf den einen oder anderen sicher immer wieder etwas fehl am Platz und auch die Spieler waren davon sichtlich verwirrt. Die Mannschaft darf nicht ausgepfiffen werden, aber man muss sie auch nicht für eine Niederlage feiern, auch wenn es mit ironischem Unterton passiert! In so einer Situation ist ein klares Bekenntnis zur Unzufriedenheit vielleicht auch eine effektive Variante, wozu man auch immer ein entschlossenes "Eisern Union" schmettern kann!

Bei den letzten beiden Spielen dieser Saison, auf den Rängen und dem Platz, nochmal alles geben, Unioner!



Terminkalender
«   Mai   »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Aktion
Copyright © HammerHearts '04 2004-2013
Startseite | Neues | HH'04 | FAQ | Kontakt | Links