23.03.2018 @ 13.12Uhr
Union gegen Sandhausen klingt jetzt nicht unbedingt nach Fussballromantik und ist es auch nicht. So schafften es rund 32 gegnerische Fans an einem Samstag nach Berlin, um auf der Haupttribüne Platz zu nehmen. Der Gästeblock wurde somit für Heimfans geöffnet, was jedoch nur spärlich angenommen wurde, generell hatte man heute erstaunlich viel Platz im Block und im Stadion. Ob das mit der sportlichen Situation zu tun hat?

Dennoch muss man den Sandhäusern Respekt zollen, schaffen sie es Jahr für Jahr mit einem geringen Etat die Ligaklasse zu halten und die großen Mannschaften zu ärgern, an der Alten Försterei sind sie jedoch immer gern gesehen, konnten sie lediglich in 2008 in der dritten Liga mal einen Punkt entführen.

Nach dem schwachen Auftritt in Braunschweig hatte die Mannschaft sich deutlich etwas vorgenommen und so begann sie wie die Feuerwehr und erzielten früh das 1:0 und ließ danach auch nix anbrennen. Eine Standardsituation führte zum 2:0 und so ging es beruhigt in die Pause. In Halbzeit zwei ein komplett anderes Bild und Sandhausen war nun Tonangebend, konnte jedoch gegen wacker kämpfende Unioner nur noch den Anschluss erzielen. Gearbeitet, gekämpft und 3 Punkte geholt, hatten wir auch schon schlechter dieses Jahr.

Stimmung war für den Spielverlauf angepasst aber auch nicht wirklich gut, so dass man den Spieltag getrost abhaken kann, ohne dass er lange in Erinnerung bleiben wird.
Erwähnenswert ist an dieser Stelle noch ein Spruchband, dass auf humorvolle Art und Weise auf eine Meldung der GdP anspielen sollte, nach welcher der Polizei von Union zum Düsseldorfspiel zu wenige Toiletten zur Verfügung gestellt wurden.
"Mehr Klos für Suffschiss? Solidarität mit Berliner Partybullen!". Falls der Empfänger des Spruchbandes noch nicht genug in unsere Privatsphäre eingegriffen haben sollte, sei ihm nahe gelegt, sich mal anzuschauen wie die Toiletten- und Hygienesituation im Block ist. Dagegen ist Euer Container wohl eher mit dem Taj Mahal vergleichbar.

Und niemals vergessen:

3 Punkte in Lautern holen!




Copyright © HammerHearts '04 2004-2013
Startseite | Neues | HH'04 | FAQ | Kontakt | Links