Häufig gestellte Fragen

  • Umgang mit Zaunfahnen

    Die Zaunfahne als repräsentierendes Element einer Gruppe ist deren wichtigstes Erkennungsmerkmal. Sie ist mehr als ein Stück Stoff, das achtlos mit sich umhergetragen werden sollte. Sie verkörpert die Verbundenheit zu Union und der gesamten Fanszene Köpenick. Eine Gruppe, die ihre Hauptfahne verliert, hat sich nach ungeschriebenen Gesetzen aufzulösen. Denn sie beschämt sich damit nicht nur selbst, sondern alles, was mit ihr in Verbindung gebracht wird. Achtet also auf eure Zaunfahnen und werft sie, gerade in fremden Städten bei Auswärtsspielen, nicht einfach nur über die Schulter!


  • Filmen mit dem Handy

    Das Filmen mit dem Handy ist eine der größten Seuchen, die die Technologisierung unserer Gesellschaft mit sich bringt. Was hat ein einzelner davon, den Block von innen zu filmen und dann, mit schlechter Bild- und Soundqualität, auf dem Schulhof damit rumzuposen? Ist es denn nicht viel geiler, Teil des Blocks zu sein, mit ihm auszurasten, zu leiden, zu hoffen? Ihr könnt euch gern zu hause beim Vögeln filmen oder Videos über eure Familie drehen, aber lasst es, qualitativ minderwertige Filmchen aufzunehmen und diese gar noch ins Internet zu stellen. Wer Interesse an Videos aus dem Block hat, sollte sich an die bekannten Personen und Vereinsmedien wenden, welche solche zeitnah zur Verfügung stellen.


  • Unionforum, Facebook und Youtube

    Inhalte, welche unsere Gruppe betreffen, werden ausschließlich per Homepage und/oder Gruppenaccounts auf den jeweiligen Plattformen veröffentlicht. Inhalte welche auf anderem Wege verbreitet werden, spiegeln niemals die Meinung der Gruppe wieder.


  • Aufkleber, T-Shirts und Merchandise

    Einen freien Verkauf von Merchandiseprodukten unserer Gruppe gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht. T-Shirts, Schals etc. stehen ausschließlich vollwertigen Mitgliedern unserer Gruppe zu.


  • Mitglied werden

    ...geht nicht über das Internet. Wer bei uns einsteigen möchte, spricht uns im Block an, wir sind gar nicht zu übersehen. Ganz einfach ist es allerdings nicht, potentiellen Neumitgliedern steht eine (mindestens) sechsmonatige Probezeit bevor.

Copyright © HammerHearts '04 2004-2013
Startseite | Neues | HH'04 | FAQ | Kontakt | Links